Darum !

 
 
 

Wenn ich müde war, konnte ich immer und überall sehr gut schlafen. So kam es dann schon mal vor, dass ich auch am Tisch sitzend im Stamm U-Raum geschlafen habe, wenn mir danach war. Dieses Bild kannte ich bis jetzt auch noch nicht und ich Danke dem Denunzianten Klaus (Brendy) Brendemühl dafür. Ursprünglich ist der Name aber bereits in meinem ersten Budelquartal von Dietmar Schmitz geprägt worden. Da habe ich auf der Rückfahrt von Leopoldsburg im VW-Bully so gut geschlafen, dass mich die Kameraden mit ihrer Partystimmung nicht aus meinen Träumen reissen konnten. Man muß halt ganz klar Prioritäten setzen können.